show sidebar & content

Amazon music unlimited alben herunterladen

11 Jun 2020 /

Wenn Sie neugierig auf die Unterschiede zwischen Amazon Music Unlimited und Amazon Prime Music sind, werde ich sie aufschlüsseln. Amazon Music Unlimited ist ein eigenständiger Streaming-Musikdienst, der mehr als 50 Millionen Musiktitel anbietet. Amazon Prime Music hingegen ist in Ihrem Prime-Abonnement gebündelt und bietet 2 Millionen Songs. Beide sind werbefreie Hörerlebnisse und auf zahlreichen Geräten verfügbar. Ich benutze diese Musik-App alle. das. Zeit. Ich arbeite mehrere Tage in der Woche und spiele dies, während ich die meiste Zeit fahre. Es gibt einige Dinge, die mich an dieser App herumtreiben: Erstens sind Songs ständig plötzlich keine verwendbare Datei, und Sie haben keine Ahnung, es sei denn, Sie überprüfen Ihre Bibliothek häufig. Es gibt keine Benachrichtigung oder Ersatzdatei zur Verfügung gestellt, müssen Sie suchen und finden Sie es, wieder für sich selbst.

Manchmal ist der Song/Künstler nicht einmal mehr verfügbar. Zweitens gibt es keine Möglichkeit, nur einen Song zu spielen und fertig zu sein. Wenn du ein Lied spielst, folgen die Songs in deiner Bibliothek oder die Songs in jeder Suche, in der du dich befindest, automatisch. Sie müssen eine Playlist mit nur einem Song darauf erstellen, um diese Option zu haben, was offensichtlich absurd ist. Schließlich überspringen/haben die Songs halbhäufig Pausen, egal mit welchem Dienst ich verbunden bin- (verschiedene Wi-Fis oder Cellular). Manchmal sind die Pausen ziemlich lang. Manchmal muss ich die App komplett schließen und wieder öffnen, damit sie wieder gespielt werden kann. SO widerwärtig. IMO sind die jährlichen Kosten des unbegrenzten Jahresplans aus diesen Gründen zu teuer. Ich halte es aber aktiv, weil ich nicht durch den Ärger gehen will, eine neue Bibliothek woanders zu beginnen. Seufzer. Wenn Sie darüber nachdenken, diese zu kaufen (die unbegrenzte Version, die nicht kostenlos/mit Ihrer Prime-Mitgliedschaft enthalten ist), würde ich woanders hinschauen.

Ansonsten ist Music Unlimited jedoch relativ kahl. Sie erhalten nicht Tidals ausführliche Feature-Geschichten oder Konzertkarten oder SiriusXM Internet Radios Live-Radio. In einer Zeit, in der Streaming-Musikdienste versuchen, sich in einem überfüllten Feld abzuheben, könnte Music Unlimited viel mehr tun. Wenn Sie sich innerhalb des Amazon-Ökosystems befinden, muss Amazon Music Unlimited Ihre erste Wahl sein, wenn Sie den besten Musik-Streaming-Dienst auswählen. Der einzige Nachteil ist, dass, obwohl es Abonnenten mit Offline-Hörfunktion bietet, können Sie nie wirklich die Songs besitzen, weil alle Songs auf Amazon Music Unlimited digitale Musik sind und nicht als lokale Dateien heruntergeladen werden können. Darüber hinaus können Sie ein Amazon-Gerät verwenden, um nach Songs nach Texten zu suchen, Wiedergabelisten zu feuern und nach Songs zu suchen, die zu Ihrer Stimmung passen. Es ist wirklich cool, Alexa zu befehlen, up-tempo happy Music zu spielen und die Echo-Blast die “Pop To Make You Feel Better” Playlist zu haben. Als es debütierte, fehlte Amazon Music Unlimited ein kostenloses Kontingent, ähnlich wie Apple Music und Tidal. Nicht mehr.

Sie können jetzt ausgewählte werbefinanzierte Wiedergabelisten und Tausende von Sendern über das Web, mobile Amazon Music-Apps, Echo-Smart-Lautsprecher und FireTV-Geräte anhören. Einige der Wiedergabelisten sind “Alle Hits”, “Fuego Latino” und “Holiday Favorites”. Spotifys kostenloses Kontingent hingegen ermöglicht es Dir, den vollständigen 50-Millionen-Song-Katalog des Dienstes zu erkunden. Allerdings erscheinen einige Alben nach zweiwöchiger Verzögerung auf Spotify Free. Unabhängig davon, welche Plattform Sie zum Abspielen von Amazon-Musik verwenden, können Sie die Streaming-Qualität ändern und die Datenmenge des Dienstes reduzieren.